Bienvenue!  환영합니다!   درود    Bienvenidos!   ようこそ   欢迎光临!   Добро пожаловать!   Welcome!    أهلاً و سهلاً  Willkommen!

(See below for English version)

Hallo und herzlich willkommen auf der Homepage der UNi-Gruppe der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN), Landesverband Berlin-Brandenburg.

Hier erfahrt ihr mehr über aktuelle Events, Projekte und Treffen der UNi-Gruppe sowie zu der Möglichkeit, Euch bei uns einzubringen und mitzuarbeiten! Alle aktuellen Termine findet Ihr unter Neuigkeiten in den Spalten links und rechts, je nachdem, auf welcher Seite ihr euch befindet. Alternativ könnt ihr auch nähere Informationen zu den einzelnen Projekten erhalten, indem ihr auf die Tabs der jeweiligen Projektgruppen klickt. Eine Übersicht zu uns findet ihr unter Vorstellung und eine Auflistung unserer Projektgruppen unter Gruppenstruktur.

Weitere Informationen zum Landesverband Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen gibt es hier.


(English Version)

Hello and welcome to the website of the UNi-Group of the United Nations Association of Germany (DGVN), chapter Berlin-Brandenburg.

Here you can learn more about current events, projects and meeting of the UNi-Group and how to involve yourself into our activities and even contribute! All current events can be found under News in the columns left and right depending on which page you are. Alternatively, you can also get more detailed information regarding specific projects by clicking on the tabs of the respective project groups. You can find an overview of us under introduction and a listing of our project groups under group structure.

You can find further information regarding the state association Berlin-Brandenburg of the United Nations Association of Germany here.
 


Protokoll des letzten Gruppentreffens 

(9. Februar, 18:30 -19:30 Uhr, DGVN):

 

 
1. Model United Nations der UNi-Gruppe (UNiGMUN)
 
Wir fangen an, den Background Guide zur inhaltlichen Vorbereitung der UNiGMUN-Teilnehmer zu schreiben und haben zu diesem Zweck ein Google-Dokument erstellt, an dem Foelke, Sophia und ich schon arbeiten. Da das Dokument aber 10 Seiten lang sein sollte, werden weitere HelferInnen gesucht. Je mehr wir sind, desto schneller werden wir fertig. :) Es wäre super, wenn wir es bis zum spätestens 15. März schaffen.
 
2. Projekttage an der Anne-Frank-Grundschule
 
Vom 20. bis 22. März finden die Projekttage an der Anne-Frank-Grundschule statt, deren Schwerpunkt auf das Thema Gesundheit liegen wird. Die UNi-Gruppe wurde von einer der LehrerInnen eingeladen, mit einer Gruppe aus fünfzehn Fünft- und SechtsklässlerInnen an einem der Tage einen Workshop oder ähnliches durchzuführen. Leider bin ich bisher der einzige. der zu diesem Zeitpunkt verfügbar ist und sich bereit erklärt hat, das Projekt zu organisieren. Wer wäre sonst dabei? 
 
3. Schulprojekt in Georgien
 
Wir haben als vorläufigen Termin für das MUN an der deutschsprachigen Schule in Tiflis den 21. bis 25. Mai festgelegt. Wer in diesem Zeitraum verfügbar ist und mitmachen möchte, die/der muss sich bitte so schnell wie möglich bei mir melden.
 
4. Führungen durch die Vertretungen der UN-Sonderorganisationen in Berlin
 
Wir planen, einmal monatlich 1- bis 1,5-stündige Führungen durch die Vertretungen der UN-Organisationen in Berlin zu organisieren. Als Nächstes haben wir uns vorgenommen, die Vertretungen zu fragen, ob sie überhaupt Interesse an einem solchen Projekt haben. Da wir mit Rückfragen rechnen, wäre es sinnvoll, dass fünf von uns jeweils eine der Organisationen kontaktieren, damit wir schneller für Klarheit sorgen können. Tragt euch bitte zu diesem Zweck mit Vor- und Nachnamen in die folgende Doodle-Umfrage ein: https://doodle.com/poll/zrzrdyngrn6vehy7. Wer sich eingetragen hat, bekommt von mir ein fertiges Anschreiben sowie die Kontaktdaten der entsprechenden Vertretung.
 
5. Karrieremesse "Internationale Organisationen" im Auswärtigen Amt
 

Am 3. März findet die Karrieremesse „Internationale Organisationen“ im Auswärtigen Amt statt und die DGVN wird wieder mit einem Infostand vertreten sein. Wir haben die Möglichkeit, die UNi-Gruppe auf der Messe vorzustellen und neue, interessante Bekanntschaften zu machen. Spätestens am 18. Februar muss es Klarheit darüber herrschen, wer die UNi-Gruppe auf der Messe vertreten wird.

 

6.  Nächstes Gesamtgruppentreffen

 

Unser nächstes Gesamtgruppentreffen wird am 9. März, um 18:30 Uhr stattfinden. Den Ort gebe ich im Laufe der kommenden Woche bekannt.